Betriebsbedingungen

111

MONTAGEANLEITUNG F?R DEN EINBAU VON BREMSKL?TZE

Achtung: Wir empfahlen ein Bremskl?tzewechsei durchzuf?hren nur von einen autorisieren Werkstatt. In Zweilef?lle ben?tzen Sie den Wartungs- und Reperatursb?cher. Der Herstelierr tr?gt keine Verantwortung f?r unsachkundige durchgef?hrte Montage. Bromskl?tze        m?ssen      pro      Achse      ernevert       worden      Das      Auto        hochtrieben. Bremsfl?ssigkeitstand kontrollieren, es soll genug freie Raum vorhanden sein um die Bremsfl?ssigkeit aufzufangen wenn der Kolben hinein gedr?ckt wird. Es ist ebso m?glich um den Rost der Bremsfl?ssigkeit mittel eines Druckablassventil abzuf?hren. Eventuell vorhandene Verschiefssanzeigerdraht trennen, und schmutz beseitigen. Demontieren Sie die Bremssalleigeleitung/montagebolzen(4). Meistens reicht es durch L?sung eines Bolzen den Bremsattel abzuschwenken und damit die Bremskl?tze(6) freizulagen. Wenn dass nicht gelingt, dann soll man beide Bolzen losen und den Bremssattel Komplett demontieren. Achten Sie darauf die Schutzh?llen zu sch?tzen beim abschwenke des Bremssattels. Um Spannungen in Bremsschlauche zu vermeiden drehen Sie wenn notwendig das Lenkrad zur richtigen Seite um Werkraum zu bekommen.

Saubern & Kontrolle

Beachlen Sie bei den Montage un Demontage alle Staub und Schmutzreste zu entlernen. Achten Sie auf Ersatzteileschaden spezifisch die Schutzh?llen. Den Kolben und die Bolzen sollen kontrolliert werden auf Korrosion. Korrodierte und besch?digte Teile r?cksichtslos ers?tzen.

Achtung:   Die   Bolzen   nicht  entfetten!!!   Die   Bremsscheibe  d?rfen   bei  dieser Ers?tsung nicht fettig beschmutzt worden.

Bremskl?tzemontage.

Stellen Sie die neue Bremskl?tze in der Unterseite des Bremssattels hinein, wie vorher die Alten montiert waren. Bremskl?tze mit Verschleissanzeige werden normalerweise getriebeseitig der Bremsscheibe montiert. Der Bremssattel soll zur?ckgedreht werden zur Bolzenbetestigung. Das Draht der Verschleissanzeige soll wieder hergestellt worden. Das Bremspedal soll mehrmals eingedr?ckt werden um den Kolben in die Originalstellung zu bringen, damit wird Dr?ck aufs Pedal gebracht. R?der zur?ckstellen zur Probefahrt. Neue Kl?tze brauchen Zeit sich an der Scheibe anzupassen. W?hrend einer Bremsprobe wird am besten gebremst von 40 bis zum 60 km pro Stunde. Das beste Resultat wird erreicht nach ungef?hr 200km. wenn die Kl?tze und Scheibe sich an einander angepasst haben.